Mixed: „Balu & seine Crew“ holen den ersten Sieg

Sonntage sind hervorragend, um sich zu entspannen, die Seele baumeln zu lassen, einen Spaziergang an der Alster zu machen oder einen ganzen Käsekuchen zu essen. Viele lassen die Gedanken in den ersten Stunden auch gerne noch einmal an die letzte Weinschorle oder alkoholfreie Alster der vorangegangenen Nacht schweifen. Alternativ bietet sich dieser wöchentlich wiederkehrende Ruhetag auch bestens dazu an, eine gute Dreiviertelstunde in Hamburger Vororte zu fahren, um sich dort mit seiner Mannschaft auf dem Volleyballfeld zu beweisen. Die Spielerinnen und Spieler der Hobby-Mixed-Mannschaft „Balu & seine Crew“ von Altona 93 entschieden sich selbstredend zu letzterer Option.

Mehr lesen