Landesliga Herren: Lehrgeld gezahlt, Punkt gewonnen

Lehrgeld gezahlt, Punkt gewonnen – so lässt sich der zurückliegende, dritte Spieltag von Altona 93 II in der Volleyball-Landesliga beim Eimsbütteler TV III grob zusammenfassen. Die AFC-Jungs verloren ihr Auswärtsspiel mit 2:3 (20:25, 25:18, 11:25, 26:24, 14:16). Bei genauerem Blick auf den Verlauf des Spiels erkennt man jedoch, dass mehr als der eine entführte Punkt drin gewesen wäre.

Mehr lesen

Landesliga Männer: AFC gewinnt den Tiebreak-Krimi

Welch eine Stimmung, welch ein Jubel!?! Als bislang einziger Mannschaft in der Volleyball-Landesliga der Herren gelang dem Altonaer FC 93 am Sonntag in eigener Halle ein Sieg gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Hamburger TV. Mit 3:2 entschied der AFC den Tiebreak-Krimi nach einem hart umkämpften 20:18-Erfolg für sich und schob sich damit wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor. Zuvor wurde übrigens auch noch das erste Spiel gegen den Halstenbeker TS halbwegs sicher mit 3:1 gewonnen. Die Altonaer haben dadurch in den drei Spielen unter ihrem neuen Trainer Philipp Fehr…

Mehr lesen