Verbandsliga: Zwei Heimsiege und fünf Punkte

Das war eine ganz starke Vorstellung, die für die kommenden Aufgaben in Hamburgs höchster Spielklasse jede Menge Selbstvertrauen geben dürfte! Etwas überraschend haben die Verbandsliga-Volleyballer des Altonaer FC von 1893 am Sonnabend ihre beiden Heimspiele gegen den Oststeinbeker SV II (3:2) und die HT Barmbek-Uhlenhorst I (3:0) gewonnen.

Mehr lesen

Verbandsliga: Zwei gute Sätze sind nicht gut genug

Die Volleyball-Männer des Altonaer FC 93 haben am Sonntag zum ersten Mal seit Dezember letzten Jahres wieder verloren. Und das gleich zweimal. Am zweiten Verbandsliga-Spieltag setzte es für die Mannschaft von Trainer Sascha Schulz zuerst eine deutliche 0:3-Pleite (18:25, 18:25, 18:25) gegen Gastgeber VG Elmshorn und im Anschluss daran eine 1:3-Niederlage gegen den selbsternannten Aufstiegskandidaten Rissener SV (19:25, 14:25, 25:22, 22:25).

Mehr lesen

Bezirksliga: 2. Herren feiert gelungene Premiere

Es stand der erste Spieltag der 2. Herrenmannschaft an. Und es sollte gleich ein Heimspiel in der Rothestraße werden. Zur Info: Die neuformierte Mannschaft setzt sich aus erfahrenden Spieler aus der bestehenden 1. Herren sowie einigen Neulingen zusammen. Deshalb war der Saisonauftakt am Sonnabend für alle ein wenig wie mit einem Überraschungsei. Was würde wohl drin sein für die Mannschaft die in dieser Form noch nie zusammengespielt hat? Wie sich nach ein paar Stunden herausstellte, sogar eine ganze Menge.

Mehr lesen

Verbandsliga: AFC-Herren feiern zwei Auftaktsiege

Zwei Siege, sechs Punkte und nur einen Satz abgegeben: Die Volleyball-Herren von Altona 93 haben am Sonnabend einen gelungenen Auftakt in die Verbandsliga-Saison 2017/18 gefeiert. Zwar lief sowohl gegen die Nachwuchsmannschaft vom VC Olympia Hamburg wie auch gegen den Mitaufsteiger Oststeinbeker SV 3 noch nicht alles rund, ingesamt war Neu-Trainer Sascha Schulz aber mit der Leistung seines Teams zufrieden. Großen Anteil am Erfolg hatten vor allem Libero Fritz Hinrichsmeyer, der trotz Rückenproblemen eine tadellose Leistung ablieferte, und Außenangreifer Stefan Bechstein.

Mehr lesen

AFC-Männer schwitzen in Trappenkamp

Ein Wochenende, vier Einheiten und mehr als acht Stunden Schwitzen in der Halle: Das ist die Bilanz des Trainingslagers, das die Volleyball-Männer des Altonaer FC gerade hinter sich haben. Denn am vergangenen Wochenende lud der neue Trainer Sascha Schulz in die Landesturnschule nach Trappenkamp ein, um die AFC-Männern auf die anstehende Saison in der Verbandsliga intensiv vorzubereiten.

Mehr lesen

Landesliga Männer: AFC gewinnt den Tiebreak-Krimi

Welch eine Stimmung, welch ein Jubel!?! Als bislang einziger Mannschaft in der Volleyball-Landesliga der Herren gelang dem Altonaer FC 93 am Sonntag in eigener Halle ein Sieg gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Hamburger TV. Mit 3:2 entschied der AFC den Tiebreak-Krimi nach einem hart umkämpften 20:18-Erfolg für sich und schob sich damit wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor. Zuvor wurde übrigens auch noch das erste Spiel gegen den Halstenbeker TS halbwegs sicher mit 3:1 gewonnen. Die Altonaer haben dadurch in den drei Spielen unter ihrem neuen Trainer Philipp Fehr…

Mehr lesen